Stachys affinis

Stachys affinis
3,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 10528
Dieser früher bei uns als Japanische Kartoffel bekannte Ziest wird in Frankreich bereits seit... mehr
"Stachys affinis"

Dieser früher bei uns als Japanische Kartoffel bekannte Ziest wird in Frankreich bereits seit etwa 150 Jahren als Delikatesse geschätzt. Die zu den Lippenblütlern gehörende Pflanze bildet längliche, geringelte Knollen von bis zu 8 cm Länge und 2 cm Dicke aus. Nach den ersten Frösten sterben die Triebe ab, die Knollen überwintern problemlos im Freien. Für Sandböden ist der Knollenziest nicht geeignet, da ihm extreme Trockenheit abträglich ist. Höhere Temperaturen (um 23° C) fördern das Triebwachstum; kühlere (um 15° C) das Wachstum der Knollen. Geerntet wird ab November während der gesamten Wintermonate. Der Ertrag kann bei 1 - 3 kg/m² liegen. Alle 2-3 Jahre sollte der Ziest auf ein anderes Beet umgepflanzt werden, da der Ertrag anderenfalls spürbar zurückgeht. Idealerweise sollten die Knollen direkt für den Verzehr geerntet und frisch verbraucht werden. Anderenfalls sind sie kühl zu lagern, da die Knollen sonst rasch austreiben. Die Knollen werden nicht geschält, sondern lediglich saubergebürstet und gebraten, gedünstet, süßsauer eingelegt, mit heißer Butter übergossen oder roh an Salate geschnitten. Ein Tropfen Zitrone am Kochwasser lässt die Knollen ihre frische, helle Färbung behalten. Geschmacklich kann der Ziest in der Nähe von Blumenkohl oder Artischocke angesiedelt werden. Zur Blütezeit erhalten die Pflanzen reichen Insektenbesuch.

Standort: Sonne - Halbschatten            Blütezeit: 6-7       Höhe: 40 cm

 

Weiterführende Links zu "Stachys affinis"
NEU
Ficus palmata Ficus palmata
18,50 € *
NEU
NEU
NEU
Piper auritum Piper auritum
17,90 € *
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
Zuletzt angesehen